Unsere Geschichte

ZIMMEREI UND HOLZBAU SEIT 1945


Der Anfang


Nach Ende des Zweiten Weltkrieges stand Deutschland vor den Trümmern der Vergangenheit. Anhand des bevorstehenden Wiederaufbaus ergriff Michael Stocksiefen die Gelegenheit und gründete am 1. Juni 1945 eine Zimmerei in Troisdorf-Bergheim. Mit diesem Tag beginnt die Geschichte von Holzbau Stocksiefen.





Vom Hinterhof zum Zimmerplatz



Was zunächst in einem Hinterhof begann, wuchs stetig. So kam es, dass nur kurze Zeit später ein neues, größeres Betriebsgelände benötigt wurde. Der erste richtige "Zimmerplatz" fand sich im Jahre 1960 in der Pohlgasse in Troisdorf-Bergheim. Als Michael Stocksiefen im Jahre 1982 seine wohlverdiente Rente antrat, wurde die Geschäftsführung an die nächste Generation, seinen Sohn Heinrich Stocksiefen, übergeben.





Tradition trifft technischen Fortschritt



Bereits 1989 übernimmt Heinrich Stocksiefens Sohn Heiner den Betrieb. Heiner Stocksiefen führt den Familienbetrieb in der dritten Generation erfolgreich weiter und konnte das Unternehmen 1992 zur Holzbau Stocksiefen GmbH umstrukturieren. Damit gingen wesentliche Neuerungen einher. Als traditioneller Zimmereibetrieb wurde ein Zeichen gesetzt, indem man den technischen Fortschritt nutzte und als erste Zimmerei im Rhein-Sieg-Kreis eine vollautomatische CNC-Abbundanlage erwarb. Den benötigten Platz für dies fand man im Industriegebiet Troisdorf-Bergheim in einer neuen, größeren Produktionshalle.





Auch Papier ist aus Holz



Durch die Vergrößerung nahm auch die Arbeit am Schreibtisch zu. 1999 wurde das Unternehmen daher durch Michael Stocksiefen (Junior) verstärkt. Als gelernter Industriekaufmann unterstützt er seinen Bruder Heiner durch die Leitung des kaufmännischen Bereichs.


Neue Pfade mit Holzhausbau



Pünktlich zum Jahrtausendwechsel wurde erneut expandiert. Es wurde ein neuer Standort in Niederkassel-Mondorf gefunden, der auch für den neuen Betriebszweig des Holzhausbaus ausreichend Platz bot. Parallel dazu stand mit Heiners Sohn Benjamin bereits die vierte Generation in den Startlöchern. Seit 2016 ist er zweiter Geschäftsführer bei Holzbau Stocksiefen GmbH.
Seitdem sind wir in Niederkassel-Mondorf verwurzelt und lassen im Rheinland um Köln/Bonn hölzerne Wohnträume Wirklichkeit werden.



Gratis Beratung